Das Projekt Sakis-Tarot

Kreavitalis / Kunst und Lebensschule
Mitglied seit: 22.05.18 | Sprachen:
Audio Video

Das Projekt Sakis-Tarot

Das neue Sakis-Tarot soll in seiner Aussagekraft und Deutung dem modernen Menschen gerecht werden, ohne die alten Grundmuster und Schemata des Tarot zu verlassen. Auf medialem Weg entstanden und durch die geistige Welt inspiriert, soll es einer breiten Zielgruppe zugänglich gemacht werden.

Die Projekt Idee: Jede neu entstandene Karte der großen Arkana soll in Form eines Erlebnisabends zusammen mit dem Publikum eingeweiht werden. Zum Einen ist dies eine kleine Tarot-Schule, zum Anderen trägt die Energie der Menschen dazu bei das Motiv zu beleben und zu initiieren. Auf dieser Seite wollen wir diesen Prozess dokumentieren.

Unsere Vision

Seit Beginn seiner medialen Tätigkeit hatte Sakis Stavrou den Traum ein eigenes Tarot-Kartendeck zu entwickeln, dass den Anforderungen an unsere moderne Welt und an den bevorstehenden Bewusstseins-wandel im neuen Zeitalter gerecht wird.

Gemeinsam mit Jopie entstanden im Jahr 2016 die ersten 13 Bildmotive zum neuen SAKIS-TAROT

Unsere gemeinsame Vision ist die Entstehung dieses Tarot-Decks und die Einbeziehung vieler Menschen in den Entstehungsprozess dieser Arbeit.

Tarot-Erlebnis-Events

Liebe Tarot-Freunde,

Mit unseren neuen Tarot-Erlebnisabenden wollen wir ein breites Publikum in den Entstehungsprozess eines neuen Tarot-Decks mit einbeziehen. Die jeweiligen Motive der großen Arkana werden sozusagen mit dem Publikum zusammen eingeweiht. Sakis Stavrou, der Autor des neuen Sakis-Tarot erzählt interessante Details und Zusammenhänge zu Inhalt und Bedeutung der Karten. Jopie Bopp lässt das Publikum in Form einer Bildinterpretation und einer kleinen Filmdokumentation an dem Prozess der Malerei teilhaben. Eine für das Bildmotiv passende Musik führt Sie auch akustisch in die Welt des Tarots.

Abgerundet werden die Events von Harald Finger´s Geschichten, die er zu den Bildern erzählt und Isabel Ringhof, die die jeweiligen Energien der Karten über mediales Tanzen darstellt. Und es gibt natürlich auch die eine oder andere Überraschung für sie. Gemeinsame Meditationen und die Enthüllungen der Originale stellen die Höhepunkte der Abende dar. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und ihr Mitwirken.


*** English Version ***

The Project Sakis-Tarot

The new Sakis Tarot should do justice to modern man in its expressiveness and interpretation, without leaving the old basic patterns and schemes of the Tarot. Created through the media and inspired by the spiritual world, it is to be made accessible to a broad target group.

The project idea: Each newly created map of the Great Arcana is to be inaugurated in the form of an adventure evening together with the public. On the one hand this is a small Tarot school, on the other hand the energy of the people contributes to animate and initiate the motive. On this page we want to document this process.

Our Vision

From the beginning of his media career, Sakis Stavrou had the dream to develop his own Tarot card deck that would meet the requirements of our modern world and the upcoming change of consciousness in the new age.

Together with Jopie, the first 13 motifs for the new SAKIS-TAROT were created in 2016.

Our common vision is the creation of this Tarot deck and the involvement of many people in the development process of this work.

Tarot Experience Events

Dear Tarot Friends,

With our new Tarot experience evenings we want to involve a broad audience in the development process of a new Tarot deck. The respective motifs of the great Arcana are inaugurated together with the audience, so to speak. Sakis Stavrou, the author of the new Sakis-Tarot, tells interesting details and connections to the content and meaning of the maps. Jopie Bopp lets the audience participate in the process of painting in the form of a picture interpretation and a small film documentation. A music suitable for the picture motive leads you also acoustically into the world of the Tarot.

The events are rounded off by Harald Finger´s Stories, which he tells about the pictures and Isabel Ringhof, who presents the respective energies of the cards about medial dancing. And of course there are a few surprises for them, too. Joint meditations and the revelations of the originals are the highlights of the evenings. We look forward to your visit and your cooperation.

 

Angaben gemäß § 5 TMG:

Jopie Hans-Jakob Bopp
Kreavitalis / Kunst und Lebensschule
Heddesbacher Weg 6a
69253 Heiligkreuzsteinach

Tel. 06220 - 912400
Fax: 06220 - 912400

E-Mail: kreavitalis@freenet.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Jopie Hans-Jakob Bopp
Kreavitalis / Kunst und Lebensschule (Anschrift wie oben)

Meine Inhalte

  • Festival der Sinne

    Festival der Sinne www.festival-der-sinne.eu Herzlich Willkommen beim Festival der Sinne in Birkenau-Reisen! Wir laden Sie ein zum Festival der Sinne. 13. & 14. Oktober 2018  69488 Birkenau-...

    Erstellt am: 10.08.18

Besuchen Sie gerne meine Webseite

http://www.sakis-tarot.de